Ausdrucksmalen für Kinder

Was erwartet Sie?

In einem geschützten und ruhigen Raum bietet mein Atelier „IRGENDWIEANDERS“ einen besonderen Ort für Kinder und Erwachsene. Gemalt werden kann auf der Malplatte mit verschiedensten Kreiden, auf großen Papieren an der Malwand mit Kleister und leuchtenden Gouachefarben oder mit Acrylfarbe auf Leinwänden.

Ausdrucksmalen bedeutet absichtsloses Malen, wodurch die Bilder intuitiv und spontan entstehen. Dadurch kann der Zugang zur eigenen Kreativität, das Vertrauen ins Leben und die Kontaktfähigkeit gefördert werden. Das dadurch gestärkte Selbstvertrauen, sowie das gewachsene Selbstwertgefühl, eröffnen uns neue Wege.

Im „IRGENDWIEANDERS“ biete ich die notwendige Ruhe und Stille, um die emotionale Ausdrucksfähigkeit und Selbstheilungskräfte zu fördern. Es gibt genug Raum und Zeit, sich mit dem Bild und den damit verbundenen Gefühlen auseinanderzusetzen.

„Es gibt nichts Endgültiges – ich verändere solange, bis ich zufrieden bin.
Jetzt führt mich das Bild – ich folge ihm.“

THEMENFREIE AUSDRUCKSMALEREI

Auch für Kinder ist das „IRGENDWIEANDERS“ ein besonderer und geschützter Ort. Es bietet die Möglichkeit, in eine absolut entspannte, ruhige Atmosphäre einzutauchen und völlig wertfrei der eigenen Kreativität zu folgen – eigene Impulse spüren und erfahren und ihnen durch Farbe Ausdruck verleihen.

Es gibt hierzu kein vorgegebenes Thema, auch kein angestrebtes Ziel. Jedes Kind bestimmt sein Bild selbst. Hier werden keine Maltechniken vermittelt, es geht darum, dem eigenen Rhythmus zu folgen, die eigene Kreativität zu entwickeln und daraus zu schöpfen.

IM SICHEREN TUN KRAFT & RUHE FÜR SICH FINDEN.

An Malwänden wird im Stehen auf große Papierbögen, mit Kleister und kräftigen Gouachefarben gemalt. Mit Händen, Pinsel, Schwämmen, Spachteln usw. wird dem Bild Ausdruck verliehen.

THEMENZENTRIERTE AUSDRUCKSMALEREI

Bei Kindern kann auch ein themenzentriertes Ausdrucksmalen ein ebenso beflügelndes Kreativitätserlebnis hervorrufen.

Entspannungs- und Fantasiereisen, Bilderbücher und Bewegungsgeschichten sind ein guter Ansatz, zum Ausdrucksmalen hinzuführen.

Was und wie ein Kind das Gehörte und Erlebte für sich nun an der Malwand oder auf der Malplatte widerspiegelt, ist dessen eigene Entscheidung und findet völlig wertfrei seinen Platz im Atelier.

Die wichtigsten Regeln im Malraum:

– hier darf jeder malen was er will
– niemand darf gestört werden
– niemand von einem anderen kritisiert werden
– Achtung und Respekt anderen und dem Material gegenüber
– während des Malens wird sich nicht unterhalten bzw. nur leise gesprochen
– bei Fragen oder benötigter Hilfe, ist die Malbegleitung immer beratend an der Seite
Ob und wann ein Bild am Ende fertig ist, bestimmt der Malende selbst. Wie es gefällt obliegt auch seinem eigenen Empfinden. Völlig wertfrei, jedoch Mut machend und positiv beratend, finden die Kinder immer Unterstützung.
Das Ausdrucksmalen in solchen Freiräumen fördert Kinder in ihrer Eigenständigkeit, im Selbstwertgefühl und ganz besonders in ihrer Kreativität. Auch das Einhalten der Malraumregeln bietet eine einzigartige Situation von sozialem Lernen.

Hier erhalten Sie Information zum Kleingruppenangebot - Ausdrucksmalen:

Maximal 6 Kindern ermöglichen eine ruhige und optimale Betreuung.
Ausdrucksmalen für Kinder in Kleingruppen (max. 6 bis 7 Kinder) ist nach individueller Vereinbarung im Atelier nach Absprache möglich.
Preis: 40,00 Euro pro Kind/pro Monat, inkl. Materialkosten (nur Leinwände werden separat berechnet)